U11: Schönes Spiel in Vechta Drucken
Geschrieben von: Marcus Risch   
Montag, den 18. Februar 2019 um 09:09 Uhr
U11: Schönes Spiel in Vechta
SC RASTA Vechta II – QTSV (44:79)
Zum ersten Auswärtsspiel der Saison mit der U11 des Kooperationspartners der
Artland Dragons ging es am frühen Morgen des ersten Advents nach Vechta.
Mit Beginn des Spiels zeigten sich die Quakenbrücker bereits hellwach: Durch
eine tolle Verteidigungsleistung konnten immer wieder Pässe der Gastgeber
abgefangen werden und sie in erfolgreiche Schnellangriffe umgewandelt werden.
Auch im Angriff zeigten die Spieler der Gäste ein großartiges Spiel. Die Mitspieler
ohne Ball bewegten sich viel in die Lücken, konnten auch vom ballführenden
Mitspieler angespielt werden. Dieses Zusammenspiel wiederholte sich mehrmals
bis die Gäste sich gute Abschlussmöglichkeiten erspielt haben. Durch dieses
Zusammenspiel erarbeitete sich das Team viele gut herausgespielte Abschlüsse,
sowohl als Würfe, als Zug zum Korb in 1-0 oder 1-1 Situationen.
Im Verlauf des Spiels gelang es der Heimmannschaft den jungen Quakenbrückern
die Abschlüsse zu erschweren. Die jungen Spieler aus Vechta konnten
Ballgewinne durch abgefangene Pässe und eine gemeinsame Verteidigung
verzeichnen. Im Laufe des Spiels gelang es den jungen Drachen sich an dieses
Spiel der Gastgeber anzupassen und sich wieder schöne Abschlussmöglichkeiten
zu erspielen.
In diesem Spiel war die Trefferquote nicht besonders hoch – viele Würfe fanden
leider nicht ihr Ziel in dem Korb. Umso besser allerdings war die Abschlussquote
im 1-1 Spiel – die Inhalte des letzten Trainingseinheit wurden dort hervorragend
umgesetzt.
Es spielten: Leonard, Andreas, Roberts, Daniel, Moritz, Jesper, Lenny
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. Februar 2019 um 09:11 Uhr